RS "S" Windows

39.95 EUR / monatl.
Zum Warenkorb hinzufügen
  • 6 vCores

  • 16GB RAM

  • 1 x 2.000 GB HDD oder 1 x 960 GB SSD

  • Reverse-DNS Verwaltung per Interface

  • redundante Anbindung

  • redundante Router

  • USV Stromversorgung

RS "M" Windows

49.95 EUR / monatl.
Zum Warenkorb hinzufügen
  • 8 vCores

  • 16GB RAM

  • 2 x 2.000 GB HDD oder 2 x 960 GB SSD

  • Reverse-DNS Verwaltung per Interface

  • redundante Anbindung

  • redundante Router

  • USV Stromversorgung

RS "L" Windows

59.95 EUR / monatl.
Zum Warenkorb hinzufügen
  • 12 vCores

  • 24GB RAM

  • 2 x 2.000 GB HDD oder 2 x 960 GB SSD

  • Reverse-DNS Verwaltung per Interface

  • redundante Anbindung

  • redundante Router

  • USV Stromversorgung

RS "XL" Windows

69.95 EUR / monatl.
Zum Warenkorb hinzufügen
  • 16 vCores

  • 32GB RAM

  • 3 x 2.000 GB HDD oder 3 x 960 GB SSD

  • Reverse-DNS Verwaltung per Interface

  • redundante Anbindung

  • redundante Router

  • USV Stromversorgung
Vorteile

Sie möchten Ihre eigene Webpräsenz aufbauen und suchen die richtige Plattform für Ihre eigene Internetpräsenz? Dann starten Sie doch Ihre Website mit den leistungsstarken und günstigen vServern von webtropia.com Die virtual Server eignen sich besonders für die Anwendung von kleinen Webapplikationen, das Hosting Ihrer Websites und zur Konfiguration von Test- und Entwicklungsszenarien durch Root-Rechte. Alle vServer erhalten Sie auf Wunsch mit den schnellsten und performance-stärksten SSDs. Bestellen Sie Ihren vServer mit dem Verwaltungsprogramm Plesk Onyx und konfigurieren Sie sich Ihren V-Server schnell und einfach. Ab sofort können Sie zu Ihrem vServer mit Linux auch cPanel buchen. Die Virtual Server werden zusätzlich mit Windows oder Linux-Betriebssystem angeboten.

vServer mit 1000 Mbit

Sie erhalten eine 1000 MBit Flatrate bei jedem vServer kostenlos. Die Ihnen garantiert zur Verfügung stehende Bandbreite beträgt bei den virtuellen Server-Produkten 100 MBit Peak. Ihr Traffic wird nicht gedrosselt, sodass keine zusätzlichen Kosten entstehen.

SSD-Speicher

Mit Hilfe eines vServers mit SSD-Speicher bekommen Sie die zehnfache Leistung gegenüber eines virtuellem Servers mit SATA-Speicher. Dadurch ermöglicht Ihr Server das schnellere Zugreifen auf den Speicher, welches sich vor allem bei vielen Zugriffen auf Datenbanken und bei Websites mit vielen dynamischen Inhalten lohnt.

Wordpress vServer

Sie möchten Ihre Website mit Wordpress erstellen ? Dann buchen Sie sich Plesk Obsidian Web Admin Edition zu Ihrem vServer hinzu. Das Wordpress-Plugin kann über Plesk einfach und unkompliziert installiert werden, sodass Sie mit der Erstellung Ihrer Website beginnen können.

Performance

Auch wenn ALL-DOMAINS mehrere vServer auf einem physikalischen Server einrichtet, kann jeder virtuelle Server jederzeit die gesamte freie Kapazität des Servers nutzen. Da die meisten Serveranwendungen dauerhaft nur sehr wenig Performance benötigen und nur wenig Last ausgesetzt sind, steht Ihnen oft mehr Performance zur Verfügung, als Ihr rechnerischer Anteil der Serverleistung.

vServer mit Plesk

Administrieren und verwalten Sie Ihren Root Server mit Hilfe von Plesk Obsidian Web Admin Edition (10 Domains inklusive), dem führenden Administrations-Panel für Server. Durch Plesk können Sie mit wenigen Klicks Webspaces mit Domains, E-Mail-Konten, Datenbanken und vieles mehr erstellen.

Bei ALLEN Servern enthalten
Technical Specifications

Unsere Linux vServer auf Containerbasis sowie virtuelle Maschinen werden auf redundanten HPE Hostsystemen zusammen mit SSD-Caching betrieben. Dadurch können wir Ihnen ein hoch verfügbares und schnelles Speichersystem zur Verfügung stellen, dass in einem RAID 10 Verbund genug Sicherheit für Ihre Daten bietet. Als Hypervisor verwenden wir für unsere Linux vServer Container und Virtuellen Maschinen ausschließlich Virtuozzo 7.

  • HPE Gen10 Server
  • AMD Epyc CPUs (bis zu 32 Prozessorkerne)
  • Fully Customized Hardware Specs
  • DDR4 ECC RAM
  • RAID10 Disk Array mit Enterprise HDDs
  • CentOS 7
  • CentOS 7 / Plesk
  • CentOS 7 / cPanel
  • Debian 9
  • Debian 9 / Plesk
  • Debian 10
  • Debian 10 / Plesk
  • openSUSE 42.3
  • Ubuntu 16.04
  • Ubuntu 16.04 / Plesk
  • Ubuntu 18.04
  • Ubuntu 18.04 / Plesk
  • Ubuntu 20.04
  • Ubuntu 20.04 / Plesk
  • Fedora 30

  • alternativ bei Windows:
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2016
  • Windows Server 2019